Radeln nach Zahlen in der Freizeitregion Schwalm-Nette

Mehrtagestour

Radeln nach Zahlen in der Freizeitregion Schwalm-Nette

Lernen Sie die Natur und Kultur der Freizeitregion Schwalm-Nette kennen und lassen sich dabei kulinarisch verwöhnen. Sie wohnen im Genholter Hof in Brüggen. Nach Ihrer Ankunft wartet frisch gebrühter Kaffee und selbstgebackener Kuchen im Café Achten auf Sie. Anschließend lädt die „gastliche Burggemeinde“ zum Bummeln ein. Besuchen Sie die historische Brüggener Mühle, die Schwalmpforte und das ehemalige Kreuzherrenkloster, das heutige Rathaus. Im Mittelpunkt steht die Burg, die unter anderem die interessante Ausstellung „Mensch und Jagd“ beherbergt. Begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise von den frühen Jägern der Savannen Afrikas bis zur Jagd von heute - Fotos schießen ausdrücklich erlaubt.

Am zweiten Tag geht es auf „MuSeenTour“. 59 – 27 – 90…..Radeln nach Zahlen – so einfach war Radfahren noch nie. Eine abwechslungsreiche Tour führt Sie zu den Naturschönheiten der Region: Durch gemütliche Ortschaften zum Borner See und durch weite Wälder und Felder nach Nettetal. Bei so viel Natur tut eine kulinarische Stärkung gut: Ein Mittagessen wartet im Alten Braukeller in Schaag auf Sie. Weiter geht die Fahrt durch wunderschöne Naturerlebnisgebiete zur Krickenbecker Seenplatte. Die Krickenbecker Seen mit ihrer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt gehören zu den sehenswertesten Naturschutzgebieten des Landes. Schauen Sie genau hin, vielleicht entdecken Sie unterwegs den seltenen Eisvogel. Nachmittags kehren Sie in einem der typischen Bauernhofcafés, dem Hofcafé Alt Bruch in Kaldenkirchen ein und genießen köstliche selbstgebackene Kuchen. 


Am dritten Tag müssen Sie ja nicht direkt wieder nach Hause fahren: Optional bietet eine Radtour rund um Brüggen die gute Gelegenheit, entlang des idyllischen Flüsschens Schwalm und an Seen vorbei die traumhaft schöne Landschaft an der niederländischen Grenze zu „erfahren“.

Radeln nach Zahlen in der Freizeitregion Schwalm-Nette
Standort
Brüggen
Inklusive
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück
  • 2 x Kaffee & Kuchen
  • 1 x Mittagessen
  • Eintritt Museum „Mensch und Jagd“
  • Kartenmaterial
  • Infopaket und Tourentipps
  • hoteleigener Parkplatz
Tourverlauf
1. Etappe | Brüggen
2. Etappe | Nettetal
3. Etappe | Brüggen
Unterbringung
Genholter Hof
Reisetermine
Täglich 2017
Reiseantritt
dienstags - freitags
Preis
pro Person im Doppelzimmer ab 118,00 €
pro Person im Einzelzimmer  ab 142,00 €
Info + Buchung
02162 / 81 79-333

Montag - Donnerstag
8.00 Uhr - 17.00 Uhr
Fr 8.00 Uhr - 13.00 Uhr
Share |
Anzeigen